Liebe Freunde und Kollegen, sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit lade ich herzlich ein zur Ausstellung
 
Karin Kneffel
und 28 Meisterschüler
THE PROOF IS IN THE PUDDING
 
7. April - 28. Mai 2017

Daniel Behrendt, Jenny Forster, Jonah Gebka, Elke Graalfs, Alina Grasmann, Raik Gupin, Simone Haack, Jutta Haeckel, Verena Hägler, Nicola Hanke, Hannes Heinrich, Stefanie Hofer, Christian Holtmann, Marile Holzner, Steffen Kern, Anna Klüssendorf, Karin Kneffel, Anna Krammig, Patricia Lambertus, Christian Probst, Piotr Rambowski, Felix Rehfeld, Marina Schulze, Sabine Seemann, Melanie Siegel, Martin Spengler, Sibylle Springer, Pia Winkenstern, Sarah Zagefka

Eröffnung der Ausstellung:

am Donnerstag den 6. April 2017, um 19 Uhr

Galerie Noah

Beim Glaspalast 1

86153 Augsburg

office@galerienoah.com

Tel: 0821 - 81 511 63

Öffnungszeiten: Di - Do 11 - 15 Uhr und Fr - So 11 - 18 Uhr

 
herzliche Grüße,
Sabine Seemann

 

 

(...) "Malen heißt für die Künstlerin, nicht etwas abzumalen, sondern die Farbmaterie so zu modellieren, dass sie in zweierlei Hinsicht wirkt: zum einen als Farbmaterie, als reines malerisches Ereignis, zum anderen als Bedeutungsträger, als Zeichen. Eine Farbschicht türmt sich auf eine andere, flüssige Farbe rauscht über die Bildfläche und rutscht krustig und wulstig über den Bildrand. Bewegung ist im Bild, bedingt durch die Zähflüssigkeit der Farben, die Schwerkraft und die Gesten des Modellierens. Das Bild wird förmlich beackert, es wird wie ein Acker traktiert, bis das Bild figürlich ein Acker wird oder eine Landmasse, über der sich, wie beim Gemälde ortlos, eine Menge Blaus und Weiß als Himmel erheben und gegen die eine Menge dunklerer Blaus und Graus als aufgepeitschte See branden."(...)

Dr. Frank Laukötter

(Ausschnitt aus dem Pressetext zur Ausstellung "unendlich", Kunstverein Achim)